Positionspapier "Ältere Lesben und Schwule fordern gesellschaftliche Teilhabe"

Gemeinsam erarbeiteten der Dachverband Lesben und Alter e.V. und die Bundesinteressensinitiative Schwule Senioren e.V. ein Positionspapier unter dem Titel  „Ältere Lesben und Schwule fordern gesellschaftliche Teilhabe“.  Im Rahmen des 12. Deutschen Seniorentages (Dortmund 2018) wandten sich beide Verbände mit ihren Forderungen an die Träger von Seniorenarbeit und Engagementpolitik und appellierten an die Verantwortlichen in Bund, Ländern und Kommunen, gute Rahmenbedingen für ein diskriminierungsfreies Altern zu schaffen. Das Positionspapier versteht sich als politische Grundlage für eine zielgruppenspezifische Berücksichtigung in den Angeboten der Senior*innenarbeit.
Download


◄ Zurück zur Übersicht