Lesben und Schwule auf Deutschem Seniorentag

Georg Roth und Carolina Brauckmann am Stand der Antidiskriminierungsstelle des Bundes

3.7.2015 Frankfurt/M. „Gemeinsam in die Zukunft“ lautete das Motto des 11. Deutschen Seniorentages, der Anfang Juli in Frankfurt/M. von Angela Merkel eröffnete wurde. Der Frankfurter Oberbürgermeister, Peter Feldmann, betonte in seiner Begrüßungsrede, dass es darum gehe, ALLE Seniorinnen und Senioren einzubeziehen - auch Lesben und Schwule. Erstmals wurde anlässlich des von der BAGSO veranstalteten Seniorentages die LGBT- Perspektive so prominent erwähnt.Mit gut besuchtem Workshop und Vortrag  der Landesfachberatung für gleichgeschlechtliche Lebensformen in der Senior_innenarbeit NRW erreichten Carolina Brauckmann und Georg Roth ein aufgeschlossenen Publikum.


◄ Zurück zur Übersicht